Warum es sich lohnt, mit uns zusammenzuarbeiten

Fast jeder, der ein Haus, ein Grundstück, eine Wohnung kaufen oder vermieten möchte, sieht sich auch vor die Frage gestellt, welche Vorteile die Zusammenarbeit mit einem Makler bieten könnte. Diese Frage lässt sich nur dann sicher beantworten, wenn man weiß, was Makler leisten. Unser kleiner Überblick über die Dienstleistungen und Aufgabengebiete der IVD-Makler will dazu beitragen, Maklerleistung transparent zu machen und die Verhandlungen mit dem Immobilienmakler zu vereinfachen.

IVD-Makler arbeiten auf vielen Gebieten!

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Arbeitsgebiete der IVD-Makler. Sie betätigen sich professionell in allen Sparten des Immobiliengeschäfts:

  • Vermittlung von Häusern, Grundstücken und Eigentumswohnungen.

  • Vermietung und Verpachtung von gewerblichen Objekten und Wohnungen.

  • Verwaltung von Mietshäusern, Wohnungseigentum, Geschäftshäusern und Gewerbeobjekten.

  • Finanzierung von Haus- und Grundstückskäufen.

  • Baubetreuung und Übernahme von Bauträgeraufgaben.

  • Vermittlung von Unternehmen, Beteiligungen und Industrieunternehmen.

  • Verkauf und Verpachtung von Hotels und Gaststätten.

  • Sachverständigengutachten über Grundstücks- und Mietwerte.

Egal, ob Sie zum Beispiel ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen möchten oder ein Grundstück zu verkaufen haben, Büroräume mieten wollen, einen Laden oder eine Wohnung zu vermieten haben: Im Kreise der IVD-Makler finden Sie mit Sicherheit Ihren fachkundigen und zuverlässigen Berater.

Beispiel eines Verkaufs

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen wollen, vermittelt Ihnen der IVD-Makler einen geeigneten Käufer. Dieser Vermittlungsvorgang setzt sich aus einer ganzen Reihe von Einzelleistungen zusammen, die das Objekt marktfähig machen.

  • An erster Stelle steht die Ermittlung des marktgerechten Preises. Nach Besichtigung und Überprüfung der Verwendungsmöglichkeiten (ist z.B. Teilung oder Parzellierung eines Grundstücks möglich?) kalkuliert der IVD-Makler den erfolgversprechenden Angebotspreis (natürlich unter Berücksichtigung der Preisvorstellungen des Verkäufers).

  • Die Ausarbeitung des Angebots ist der nächste Schritt. Der IVD-Makler stellt alle für den Verkauf benötigten Unterlagen zusammen wie zum Beispiel: Grundbuchauszug, Katasterpapiere, Einheitswertbescheid, Steuer- und Versicherungsunterlagen, Miet- und Pachteinnahmen, Zins- und Tilgungsleistungen, Kosten und Abgaben, kurz: Alles, was für den Käufer von Bedeutung sein könnte.

  • Mit der Streuung des Angebotes durch den IVD-Makler wird der Zugang zum Markt geöffnet. Der Versand des Angebotes an Interessenten aus der Kundenkartei des Maklers, Zeitungsinserate, Einschaltung von Maklerkollegen im Gemeinschaftsgeschäft oder die Eingabe in Immobilienbörsen sind einzeln oder auch zusammen die wichtigsten Maßnahmen.

  • Besichtigungen, Verhandlungen mit Interessenten, Überprüfung der Kaufabsichten, gegebenenfalls aber auch die Nachkalkulation des Angebotspreises bilden die nächste Phase der Immobilienvermittlung durch den IVD-Makler. Hier muss der Makler ständig in Kontakt mit den möglichen Käufern bleiben, um einen sicheren Abschluss zu erreichen.

  • Die Vorbereitung des Kaufvertrages setzt dann den Schlusspunkt. Vorher sind alle Vereinbarungen zwischen Käufer und Verkäufer mit Unterstützung des IVD-Maklers ausgehandelt und für die Beurkundung durch den Notar festgehalten worden.

Und so sieht die Arbeit des IVD-Maklers für den Käufer aus

Als Kaufinteressent können Sie dem Makler viele Fragen stellen. Einige Antworten ergeben sich schon aus den Vorleistungen, die der Makler für den Verkäufer erbracht hat. Im Einzelnen kann die Beratung z. B. so aussehen:

  • Die Wünsche werden aufgenommen und daraus die Anforderungen an das gesuchte Objekt festgelegt.

  • Die in der Maklerkartei vorhandenen Angebote werden auf Eignung für die Zwecke des Interessenten überprüft und neu hereinkommende Immobilienangebote werden schnell an den Interessenten weitergeleitet.

  • Regelmäßig werden Maklerkollegen und Immobilienbörsen auf passende Objekte abgefragt.

  • Kommt ein Objekt in die engere Wahl, stellt der IVD-Makler alle für die Kaufentscheidung wichtigen Informationen zusammen.

  • Die Objektbesichtigung zusammen mit dem Interessenten ist dann der nächste Beratungsschritt.

  • Werden für die Kaufentscheidung weitere Unterlagen benötigt, beschafft sie der IVD-Makler (Er klärt z.B. die Fragen, ob Anbauten möglich sind, ob im Einfamilienhaus ein Gewerbe ausgeübt werden darf oder ob eine Arztpraxis in den Räumen einer Eigentumswohnung eröffnet werden kann).

  • Mit der Analyse des Kaufpreises durch den IVD-Makler gewinnt der Käufer Sicherheit, das Objekt zu den vom Fachmann überprüften, dem Markt angemessenen Bedingungen zu erwerben.

  • Die Beratung bei der Finanzierung und auf Wunsch auch die Vermittlung einer geeigneten Finanzierung sind weitere Dienstleistungen, die der IVD-Makler übernimmt.

  • Die für den Kaufvertrag wichtigen Einzelheiten werden festgelegt und mit dem Verkäufer ausgehandelt, sodass sie bei der notariellen Beurkundung berücksichtigt werden können.

  • Ist der Kauf schließlich perfekt, haben IVD-Makler eine Reihe weiterer Dienstleistungen anzubieten, die von der Verwaltung eines Mietshauses über die wirtschaftliche Betreuung von Baumaßnahmen, die Beschaffung von Mietern bis hin zur Beratung und Vermittlung eines passenden Versicherungsschutzes reichen.

  • Man kann den IVD-Makler aber auch damit beauftragen, ein Haus oder ein Grundstück in einer ganz bestimmten Wohngegend oder Straße zu suchen. Dann versucht der IVD-Makler herauszufinden, ob und zu welchen Bedingungen ein Verkauf infrage kommt und beurteilt das Angebot für seinen Kunden.

Zusammenarbeit garantiert den Erfolg

Fragen Sie Ihren IVD-Makler nach diesen Leistungen. Sie werden feststellen, dass er Ihnen gerne bei der Lösung aller Immobilienprobleme hilft.

Am besten ist es, gleich beim ersten Kontakt mit dem IVD-Makler alle Punkte anzusprechen, die für Sie von Bedeutung sind, um eine Kauf- oder Verkaufentscheidung zu treffen. Je besser Ihr Makler Ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche kennt, desto besser kann er Sie fachkundig beraten und bei Verhandlungen mit Ihren späteren Vertragspartnern den Hebel von vornherein richtig ansetzen.

Auch bei der Beauftragung eines Maklers gilt:
Nicht eine Einzelleistung, sondern gute Zusammenarbeit aller am Geschäft beteiligten Partner garantiert den Erfolg. IVD-Makler haben übrigens untereinander ein System der Zusammenarbeit entwickelt: "das Gemeinschaftsgeschäft". Es wird nach festen, für den Auftraggeber vorteilhaften, Regeln abgewickelt. Damit wird es Ihnen möglich, einen (Ihnen bereits bekannten) Makler am Wohnort zu beauftragen, auch wenn Sie Immobilienprobleme an einem anderen Ort zu lösen haben.

 

Die Öllbrunner-Immobilien-GmbH ist auch Mitglied im IVD und dies seit 40 Jahren!